Familienförderung im Vogtlandkreis
Angebote gem. § 16 SGB VIII
gefördert durch den Vogtlandkreis und den Freistaat Sachsen

Der Vogtlandkreis und der Deutsche Familienverband, KV Vogtland e.V. (DFVV) als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe tragen gemeinsam zur Sicherung und Weiterentwicklung der Angebote der Familienförderung im Vogtlandkreis bei.

Die Angebote des DFVV basieren auf der gültigen Satzung. 
Die Familienförderung umfasst alle Maßnahmen und Aktivitäten, die der Stärkung der Familien dienen, z.B. Projekte, Familientreffs, Familienräume, Eltern- Kind- Kreise, Familienbildungsveranstaltungen, Sonderveranstaltungen und Familienfreizeiten. Dabei geht es vor allem um die Einbindung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

Der Vogtlandkreis unterstützt diese Aufgaben durch finanzielle Förderung, die in einer Förderrichtlinie geregelt ist.

Hauptziel der Familienförderung im Vogtlandkreis ist es, durch präventive Angebote nach § 16 SGB VIII die gemeinwesenorientierten Strukturen in den verschiedenen Sozialregionen zu stärken, um damit die Lebensbedingungen von Familien in ihren verschiedenen Erscheinungsformen zu verbessern. Damit sollen kostenintensive Hilfen zur Erziehung letztlich reduziert werden.

Wie kann man Eltern und Familien in der Bewältigung des Familienalltages sowie allgemein in ihrer Erziehungsverantwortung unterstützen? 
Wer bietet was an?
Wohin kann ich mich bei auftretenden Problemen wenden?
Das sind Fragen, die Familien bewegen.

Rechtzeitig informieren und vorsorgen, bevor es zu ernsthaften Problemen kommt und ggf. Kontakte herstellen.

Weiterführende Informationen unter www.vogtlandkreis.de 

 

Sind Sie gerade Eltern geworden und möchten sich mit Gleichgesinnten austauschen? Dazu bietet Ihnen unser Eltern – Kind – Kreis Gelegenheit. (siehe Seite Familientreff)