Der Deutsche Familienverband, Kreisverband Vogtland e.V., gründete sich am
25. Oktober 1994, im ''Jahr der Familie''.
Er ist dem Paritätischen Wohlfahrtsverband zugeordnet und demzufolge anerkannter Träger
der Jugendhilfe gemäß § 74, 75 SGB VIII.
Der Kreisverband untersteht einem Landes - und einem Bundesverband.
Das Symbol, die zwei vereinten Rhomben, bedeuten Füreinander - Miteinander, sollen
vogtlandweit ausstrahlen und die Mitgliederwerbung verstärken.

Der Kreisverband Vogtland e.V. besteht zur Zeit aus 30 Mitgliedsfamilien, die ehrenamtlich tätig sind.
Einmal jährlich finden eine Mitgliederversammlung, zweimonatig die Vorstandssitzungen und aller drei Jahre die Vorstandswahl statt.

Der neue Vorstand des Deutschen Familienverbandes, Kreisverband Vogtland e.V.:

Der neue Vorstand (von links nach rechts) 

Rita Krug          Conny Horn          Sandra Fiedler          Jutta Staudt          Uta Luckner

Schriftführerin/ Beisitzerin          Kassiererin              Vorsitzende         stellv. Vorsitzende

Ohne Familie geht nichts. Sie ist die kleinste Zelle der Gesellschaft, weil Familie
Arbeitskräfte hervorbringt, unsere Altersversorgung sichert und Arbeitsplätze schafft.
Der DFV setzt die Familien wieder ins rechte Licht!
Einmischung ist die einzige Möglichkeit, Veränderungen zu bewirken.